Familienberatung und Elterncoaching – die Methode

Was passiert im Elterncoaching und der Familienberatung?

Sie sind auf DENKRaum gestoßen, weil Sie Kinder oder Enkel haben, Eltern oder Großeltern sind?

Oft ist es nicht nur positiv und einfach, Eltern oder Großeltern zu sein. Manchmal sind es persönliche Probleme, wie plötzlicher Jobverlust, Trennung vom Partner oder gesundheitliche Probleme, die verhindern, dass man wieder “zu seiner Mitte” findet. Klar, dass dann nur wenig Energie für Kinder, Enkelkinder und Familie bleibt.

Hier kann ich Ihnen Möglichkeit vorstellen, wieder in Ihre Kraft zu kommen, sei es durch Aufspüren und Lösen konkreter Stressanlässe oder Entspannungsmethoden. Damit Sie wieder voller Kraft und Freude in Ihrer Familie leben können!

Haben Sie Stress durch Ihre Familie und Kinder/ Enkelkinder?

Die gegenwärtige Situation unter Corona macht es mitunter nicht leichter für Kinder, Jugendliche und Eltern/Großeltern. Da ist man schon mal mit seiner Geduld und” Erziehungs-Latein” am Ende! Machen Sie sich keine Vorwürfe. Lassen Sie sich Tipps von einer 3-fachen Mehrlingsmutter geben, die weiß, “wie der Hase läuft!”

Erinnern Sie die Schwierigkeiten Ihres Kindes (Verhalten, Lernen, Schule, Ärger mit Lehrern) an Ihre eigenen? Dann ist es höchste Zeit die eigene Vergangenheit aufzuarbeiten. Denn wir übertragen oftmals unbewusst unsere Ängste und negativen Vorerfahrungen auf unsere Kinder. Es gibt sogar in der Psychologie ein Prinzip, bei dem herausgefunden wurde, dass Kinder aus Loyalität die Verhaltensweisen ihrer Eltern und Verwandten übernehmen. Wenn das der Fall ist, kann ich es mithilfe des Myostatiktests und im gemeinsamen Gespräch herausfinden und mit Ihrer Hilfe lösen.

Sie streiten immer wieder aus den gleichen Gründen mit Ihrem Kind/ Jugendlichen? Dann könnte etwas aus dem Familiensystem dahinterstecken. Durch kinesiologischen Testung und Gespräch finden wir gemeinsam heraus, was die Ursache ist und lösen es!

Wenn Ihr Kind schon bei mir im DENKRaum Klient ist, kann ich Ihnen darüberhinaus ein CoCoaching für Sie als Eltern/Großeltern anbieten. Grundlage ist die Erkenntnis, dass Stress durch Spiegelneuronen übertragen werden kann und alle Themen systemisch überlagert sein können. Der Auslöser für das Problem Ihres Kindes kann bei Ihnen selbst liegen! Siehe auch Persönlichkeitscoaching.https://www.denkraum-ts.de/individuelles-coaching-fuer-erwachsene/